Seminare der Akademie für Soziale Demokratie

Integration und Soziale Demokratie

Integration ist ein Thema, das viel diskutiert wird – vor allem laut und nicht immer sachlich.

Das Seminar Integration und Soziale Demokratie hingegen vermittelt Ihnen solides Faktenwissen und einen nüchternen Blick: auf integrationspolitische Grundlagen und auf die Chancen und Herausforderungen des kulturellen Pluralismus.

Teilhabe und Anerkennung sind die integrationspolitischen Prinzipien der Sozialen Demokratie. Nur wenn es gelingt, unterschiedliche kulturelle und religiöse Identitäten wechselseitig anzuerkennen und die rechtsstaatliche Demokratie als Grundlage der gemeinsamen Bürgerschaft zu verankern, können Spannungen überwunden und Konflikte gelöst werden. Zentrale Voraussetzung ist dabei die gleichberechtigte Teilhabe aller an den gesellschaftlichen Ressourcen und Chancen.

Konkrete integrationspolitische Instrumente kennen, zentrale Begriffe klären, umstrittene Punkte ansprechen und unterschiedliche Positionen vergleichen: Stärken Sie sich für die Diskussion im Themenfeld Integration und Soziale Demokratie!

Kurz und Kompakt:

  • Grundlagen der Integrationspolitik
  • Wechselseitige Anerkennung in der Praxis
  • Soziale Demokratie und Kultureller Pluralismus
  • Gleichberechtigte Teilhabe und gemeinsame Bürgerschaft

Weitere Informationen

Die Seminare der ASD beginnen am Freitagabend um 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen und enden am Sonntagmittag um 13.00 Uhr nach dem Mittagessen.
Teilnehmende erhalten im Rahmen des Seminars das Lesebuch zum jeweiligen Thema kostenlos.

Beispielhaftes Seminarprogramm


Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017 der Akademie für Soziale Demokratie

Das Jahresprogramm 2017. Jetzt anmelden und den Platz im Wunschseminar sichern!

PDF Download

FAQ's – Häufig gestellte Fragen

Haben Sie noch Fragen?

Dann lesen Sie hier die Antworten auf die häufigsten Fragen, wie z.B.

  • Wie kann ich mich zu einem Seminar anmelden?
  • Wie viel kostet die Seminarteilnahme?
  • Inwieweit werden Reise- und Verpflegungskosten erstattet?

Weiterlesen ...