Akademie für Soziale Demokratie

Ein Kompass in bewegten Zeiten

17. Sommeruniversität der Friedrich-Ebert-Stiftung

"Mehr Zusammenhalt durch mehr Gerechtigkeit"

Vom 02. bis zum 07. Juli 2017 findet die 17. Sommeruniversität der Friedrich-Ebert-Stiftung zu dem Thema "Mehr Zusammenhalt durch mehr Gerechtigkeit" in Potsdamm-Hermannswerder statt.

Verliert unser Gesellschaft den Kitt? Leben wir immer mehr neben- statt miteinander? Droht aus dem Nebeneinander ein Gegeneinander zu werden oder ist es bereits geworden? In der FES-Sommeruniversität 2017 wollen wir diese Fragen in den Mittelpunkt stellen. Wir wollen uns anschauen, wie es um den gesellschaftlichen Zusammenhalt bestellt ist und was getan werden muss, um ihn zu stärken. Drei Megatrends sollen dabei an verschiedenen Tagen besonders im Fokus stehen: Die zunehmende soziökonomische Ungleichheit in Deutschland und der Welt, die Gefahren des Rechtspopulismus und die Folgen der Digitalisierung für unser Wirtschaften, unser Leben und unsere Demokratie; schließlich auch die Frage der Globalen Gerechtigkeit.

Ziel der Sommeruniversität ist es, junge engagierte und interessierte Nachwuchskräfte mit Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über diese Themen ins Gespräch zu bringen.

Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden. Bitte nutzen Sie dafür dieses Online-Formular.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 23. April. Erreichen uns mehr Anmeldungen, als Plätze zur Verfügung stehen, müssen wir eine Auswahl treffen. Eine Zusage und Teilnahmebestätigung werden wir daher erst Anfang Mai verschicken können.

Bitte nehmen Sie auch die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis, denen Sie mit Ihrer Anmeldung zustimmen (u. a. zu Kostenübernahme FES, Fahrkosten, Reservierungspauschale).


Mehr über unsere Seminare

Globalisierung und Soziale Demokratie